• Saarstraße 56, 64625 Bensheim-Auerbach

Fitness, Bewegung, Gesundheit

Krankenkassen sind daran interessiert, dass ihre Mitglieder fit und gesund sind.Daher bieten viele Krankenkassen sogenannte Bonusprogramme an
Bei einigen Krankenkassen erfolgt dies an die Versicherten als Geldprämie.Die Höhe der Geldprämie richtet sich meist nach der Art oder der Häufigkeit der Teilnahme.
Von dem Prämien Programm profitieren sowohl die Versicherten, als auch die Krankenkassen. Die Versicherten tun etwas für ihre Gesundheitsvorsorge und die Krankenkassen können langfristig ihre Ausgaben senken.

Der Bonus in Form eines Geldbetrags hat eine Anreizfunktion, kann jedoch nicht die Ausgaben für einen Sportverein oder ein Fitnessstudio aufwiegen. Wer darüber nachdenkt, sich künftig sportlich mehr zu betätigen, dem hilft die Geldprämie bei der Entscheidung. Der Nachweis zur Teilnahme an entsprechenden Maßnahmen erfolgt oft durch ein Bonusheft. Mögliche Bonuskriterien sind:

  • medizinische Präventionsmaßnahmen
  • Nachweis sportlicher Betätigung durch ein Sportabzeichen
  • Mitgliedschaft in einem Sport- oder Fitnessclub
  • Vermeidung von Übergewicht
  • Verzicht auf Nikotinkonsum

Um am Bonusprogramm teilzunehmen, müssen sich Versicherte oft zunächst bei Ihrer Krankenkasse melden und das Bonusheft anfordern. Sobald das Bonusheft der gesetzlichen Krankenkasse eintrifft, kann es losgehen: Versicherte reichen Nachweise ein und sammeln Punkte.

Die Voraussetzungen für den Erhalt eines Bonus variieren von Krankenkasse zu Krankenkasse.

Wir übernehmen keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Angaben. Bitte informieren Sie sich direkt bei Ihrer Krankenkasse.